Zum Inhalt springen

Hauptversammlung 2024

Bericht zur 11. Hauptversammlung vom Offiziersverein HSG Alumni

Am Mittwochabend, 22. Mai 2024, führten die HSG-Offiziere ihre 12. Hauptversammlung durch. Der traditionelle Anlass stand unter dem Motto «From Competitors to Colleagues – the Importance of Leadership». Das umfangreiche Programm umfasste den geschäftlichen Teil der Hauptversammlung, ein spannendes Inputreferat von Oberstlt Stefan Seiler sowie eine militärische Ausstellung von SWISSINT während des gemeinsamen Apéro Riche.

Der Startschuss fiel in der Kaserne Dübendorf, wo Präsident Hauptmann Dominik Ess die
Veranstaltung eröffnete und den geschäftlichen Teil abhandelte. Der Präsident erläuterte
insbesondere die Vision des Vorstandes, sowie die Stossrichtungen der Verein auch weiterhin
verfolgen will. Dazu gehören unter anderem der Ausbau des Netzwerkes der HSG-Offiziere, die
Förderung der sicherheits- und armeepolitischen Diskussion sowie die Nutzung der digitalen
Möglichkeiten zur besseren Entfaltung und Wahrnehmung des Vereins.


Im zweiten Teil des Abends genossen die rund 80 teilnehmenden Offiziere ein hochkarätiges und
äusserst ansprechendes Referat zum Thema «From Competitors to Colleagues – the Importance of
Leadership» von Oberstlt Stefan Seiler. Die Teilnehmenden erhielten einen umfassenden Einblick in
die Herausforderungen des Head Group Human Resources & Group Corporate Services der UBS
Group AG und der UBS AG. Kurzum und unbestritten einer der wichtigsten Personalchefs des Landes.
Gilt es doch, die Kulturen und Menschen zweier systemrelevanter Banken unter dem Dach der UBS
zu vereinen. Stefan Seiler vermittelte den anwesenden Offizieren eindrückliche Einblicke und zeigte
auf, wie die UBS diese Herausforderung derzeit meistert. Zudem zeigte Oberstlt Stefan Seiler auf, wie anspruchsvoll sich in diesem Umfeld eine wirkungsvolle Führung, insbesondere auch der
unterstellten Kader, gestaltet. Das Referat von Oberstlt Stefan Seiler bot die einmalige Gelegenheit,
gemeinsam mit einem militärischen Führungsexperten einen Blick hinter die Kulissen der wohl
bedeutendsten Übernahme in der Schweizer Finanzwelt zu werfen. Die Teilnehmenden erlebten
einen aufgeschlossenen, humorvollen und nahbaren Referenten, wobei auch die kritischen Fragen
aus der Audienz beantwortet wurden.


Anschliessend konnten die zahlreichen Eindrücke bei einem Apéro Riche mit den Kameradinnen und Kameraden ausgetauscht werden. Bei frühlingshaftem Wetter ging eine erfolgreiche 12.
Hauptversammlung zu Ende. Der gesamte Vorstand dankt Oberstlt Stefan Seiler für sein Referat und unserem geschätzten Mitglied Oberst i Gst Christoph Fehr, Kommandant Kompetenzzentrum
SWISSINT, für die Organisation des Rahmenprogramms sowie allen Teilnehmenden für ihr Kommen.
Wir freuen uns auf die nächste Hauptversammlung am Mittwoch, 21. Mai 2025.